[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
Smiley1
Smiley2
Smiley3
Smiley4
Smiley5
Smiley6
Smiley7
Smiley8
Smiley9
Smiley10
Smiley11
Smiley12
Smiley13
Smiley14
Smiley15
Cookie!
Kuchen!
Mine Turtle
DER Fisch
Narisha
Beiträge: 6 | Zuletzt Online: 30.08.2016
Registriert am:
21.08.2016
Geschlecht
keine Angabe
    • Narisha hat einen neuen Beitrag "[PRS] Drachenreiter" geschrieben. 23.08.2016

      Xander
      „Du bist passiert und ich wünschte du könntest es rückgängig machen“, murrte ich schlecht gelaunt, als man meinen Raum betrat, während ich dabei war zu lesen. Wenn es einen Fehler gab, dann war es mich beim lesen zu stören. Ein gutes Buch über Jura war eine Sache, zu der ich nicht nein sagte und ich verabscheute es, wenn mich jemand aus meinem Gedankengang riss. Und das hatte Lothaire gerade vollbracht. Das Niley schon die ganze Zeit durch den Raum putzte störte mich nicht, er war leise wie eine Katze und machte am Ende nur seine Arbeit und die machte er gut. Unter seiner Herrschaft über die Putzutensilien musste jedes kleine Staubkorn sein leben lassen. „Soll ich ihn nach draußen bringen?“, fragte er aus einer Ecke heraus und musterte Lothaire dabei mehr als streng. Ich schüttelte nur den Kopf. Lothaire konnte man nicht einfach nach draußen bringen, wenn er bei mir sein wollte, um mich zu stören, so würde er es tun, egal was passierte.
      Trotzdem ließ es Niles sich nicht nehmen zu ihm zu gehen und ihn freundlich darauf hinzuweisen, dass er den Sessel nass machte, weil er draußen im Regen gewesen war. Das war seiner Meinung nach absolut schädlich für die armen Polstermöbel, die natürlich absolut empfindlich gegen jede Art von Flüssigkeit waren und Flecken bekamen, wenn man nicht aufpasste. Jura. Ich versuchte mich auf Jura zu konzentrieren, doch die zwei begannen zu streiten und ich erlitt beinahe einen nervlichen Zusammenbruch.
      „Könnt ihr das bitte draußen machen?“, patzte ich sie an und beide schreckten hoch. Niles verbeugte sich, packte Lothaire am Arm und zog ihn zu meinem Erstaunen tatsächlich wieder mit nach draußen. Jura, endlich konnte ich mich auf Jura konzentrieren. Zurzeit versuchte ich er herauszukriegen, wie wichtig eine Frau für meine Herrschaft war. Alle Könige hatten Frauen, alleine wegen der Erben, doch es hieß auch, dass ein Mädchen das Volk glücklicher machte, vor allem eine schöne, junge Dame, in der man sich gerne repräsentiert sah. Eigentlich wäre es so einfach. Wenn ich ein passendes Mädchen finden könnte. Entweder waren sie hässlich oder dumm wie Brot, beides konnte ich nicht brauchen. Ich brauchte weder eine hübsche Marionette, noch einen potthässlichen Bücherwurm, der mir alle Arbeit abnahm. Ich brauchte das perfekte Mädchen.

    • Narisha hat einen neuen Beitrag "[PRS] Drachenreiter" geschrieben. 23.08.2016

      Cyan
      „Ihr seid alle so empfindlich!“, murrte ich und verzog ein wenig das Gesicht, immerhin behandelte mich einmal mehr jeder wie einen Außenseiter, nur weil ich den Regen mochte. Am liebsten würde ich ihnen allen zeigen, wie toll der Regen war, aber sie gingen ja nicht aus der Tür heraus! „Viertel vor...äh...zwölf und drei Vogeleier...und dazu noch ein wenig Saft von Brennnesseln und die Tränen eines...Pegasus. Wie bringt man einen Pegasus zum weinen? Aimann? Hörst du mir den überhaupt zu?“, hörte man es plötzlich aus der gleichen Höhle kommen, aus der Aimann gerade geflüchtet war. Zum Glück war es niemand anderes als Lyria. Man konnte sie schnell an den monotonen Tonlage und dem anscheinend zusammenhangslosen Gebrabbel erkennen, aber eigentlich war sie eine Hexe und mischte immer irgendwelche Tränke. Sie und ihr Drache hatten sich so gesehen gesucht und gefunden, beide hatten nur die Nase in irgendwelchen Büchern. Aimann in Romanen von Menschen und Lyria in komischen, alten Zauberbüchern.
      „Guten Morgen!“, freute ich mich, als ich sie sah. Ich hatte ja keinen Reiter, aber manchmal wünschte ich mir einen, immerhin hatten fast alle sonst einen und die meistens sahen relativ glücklich damit aus. Einmal war Liandra ja auch auf mir geflogen, aber als ich ein paar Schrauben und Saltos die zugegebenermaßen etwas schnell gewesen waren gedreht hatte, hatte sie sich übergeben und mir geschworen, sich nie wieder auf mich zu setzen. „Hallo“, brummte Lyria nur und lief zu ihrem Drachen in Menschengestalt, dem sie ihr Buch in die Hand drückte. Er sah deutlich jünger aus als sie, diese Menschen alterten eben einfach alle nicht sonderlich gut und sie war eine der ältesten von denen, die wir hier hatten. „Ich hab dir gesagt du sollst zuhören, hast du die ganze Zeit geschlafen oder wie?“, fragte sie anklagend, bis sich ihr Blick mit dem von Liandra traf und sie anfing zu flüstern, als würde sie Geheimnisse erzählen, die niemand wissen durfte.
      „Und es will wirklich keiner einen Rundflug mit mir machen?“, fragte ich voll Missgunst in der Stimme, weil alle hier so langweilig waren. Da gab es einmal schöne Schauer in geschätzte Jahren und niemand wollte mit! Als alle den Kopf schüttelte sammelte sich vor Empörung Gift in meinem Mund, doch ich schluckte es gerade noch so herunter, weil ich keinem damit wehtun wollte. War ziemlich ätzend. Ich hatte mal aus versehen das Haus von einem armen Menschen nieder geätzt. Danach war ich immer vorsichtiger damit gewesen, weil mich die Königin geschimpft hatte.

    • Narisha hat einen neuen Beitrag "[PRS] Drachenreiter" geschrieben. 23.08.2016

      Cyan
      Der ganze Lärm weckte auch mich aus meinem süßen Schlaf und ich blinzelte ein wenig verwirrt, als ich sah, dass da Gras an der Decke wuchs. Mein Kopf kam erst ein wenig langsamer hinterher. Ich schlief ja seit neustem immer an der Höhlendecke! Cajus hatte mir klar gemacht, dass das um einiges gesünder war, als auf dem Boden zu schlafen und hatte mich dabei so nett angelächelt, dass ich es glatt getan hatte! Als er mich das erste Mal dabei sah, hatte er gleich lauter Menschenfreunde und Drachenfreunde geholt, um ihnen mich als gutes Beispiel darzulegen und alle hatten sie gelacht. Ich auch ein wenig, aber dann war mir zu viel Blut in den Kopf gelaufen und ich hatte mich ein wenig anders positionieren müssen.
      Ich hüpfte also von der Höhlendecke auf den Boden und verwandelte mich schnell zum Menschen, wobei ich immer taumelte, weil mir von der Verwandlung so schwindelig wurde. Eigentlich war ich ja schon ein ziemlich alter Drache, aber mich nahm trotzdem fast niemand ernst. Das einzige, was sie mich tun ließen war stehlen. Ich war verdammt gut im stehlen. Macht den Damen, von denen ich etwas wollte hübsche Augen, sie fanden mich niedlich und es war ein leichtes, Schmuck oder Essen mitgehen zu lassen. Die Randale kamen natürlich von Rhiannon, von wem denn auch sonst? Sie war immer schlecht gelaunt. IMMER. Das sollte eigentlich gar nicht möglich sein, jedoch bewies mir sie auf einer täglichen Basis das blutige Gegenteil. Es gab Wetten unter den Jungdrachen, dass wer auch auch immer sie zum lachen brachte sofort als der König der kleinen Drachenbanden anerkannt wurde! Das war schon eine Ehre, die Kleinen nahmen ihre Banden sehr ernst! Auch normal war es, dass Rhiannon sich stritt. Am liebsten mit Liandra - die auch gerade das Opfer war – oder Cajus, weil er ihrer Meinung zu sehr aus dem Muster eines traditionellen Drachen fiel.
      Gerade wollte ich mich ihnen näher und die Sache ein wenig schlichten, da kam eine Welle aus Feuer auf mich zu und ich musste mich einmal mehr blitzschnell verwandeln, um nicht verbrannt zu werden. Als Drache war das alles kein großes Problem, auch, wenn ich ein Giftdrache war, aber als Mensch sollte ich mich am besten in keinen Waldbrand stellen.
      „Aimann!“, jammerte ich lauthals, als ich meine dritte Verwandlung heute zurück zum Menschen vollzogen hatte. „Pass auf!“ Das war er gewesen und er brauchte mir nichts zu erzählen, immerhin war es seine dumme Höhle! „Ich wollte doch nur guten Morgen sagen und fragen, wie ihr beiden geschlafen habt!“, wimmerte ich dann und die Königin sah mich an, genau wie die Prinzessin. Ich schob so gut ich konnte meine Unterlippe vor, damit ich auch wirklich niedlich und verletzlich aussah. Half normal immer, vor allem bei Frauen. Tatsächlich vergaßen die beiden ihren Streit schnell und brummten mir beide schlecht gelaunt eine Begrüßung zu. „Heute ist doch so ein schöner Tag um raus zu fliegen!“, schwärmte ich, als ich sah, dass es in Strömen regnete. Blitzdrachen und Giftdrachen liebten regen. Konnte daran liegen, dass wir Giftdrachen original die Moore tief im Landesinneren bewohnt haben und die Blitzdrachen einfach weil...Gewitter. Das musste man keinem erklären! Obwohl ich immer viel Lob von meiner Mutter bekommen hatte, dass ich ein schlaues Drachenkind war. Bis sie gestorben ist. Gute alte Zeiten...

    • Narisha hat einen neuen Beitrag "[PRS] Drachenreiter" geschrieben. 22.08.2016

      Xander
      Ohne auch nur zu blinzeln oder mich anderweitig zu bewegen ließ ich den Bericht von Leon über mich ergehen. Er hatte einen anderen gefangen, hieß es. Ihn erlegt und den Kopf abgeschlagen, um ihn mir zu bringen. Gelangweilt über das, was er erzählte, nickte ich. Triumph war Triumph, so sagte man. Doch seit ich den Thron an mich gerissen hatte, erschien mir alles nicht wie Triumph genug. Der König war eine wichtige Person gewesen. Gütig, Großzügig, beliebt. Alle hatten sie zu ihm aufgesehen. Ich hatte ihm den Kopf abgeschlagen.
      Die Erinnerung ließ mich lächeln. Das war ein wahrer Triumph gewesen. Ich hatte meine Klinge gegen die Sonne gehoben, sodass sie darin geschimmert hatte, wie die eines Magiers. Dann hatte ich mit ihr die Luft zerrissen. Mit ihrer schwarzen Kante alles im Weg zerbersten lassen. Auch den Hals des damaligen Königs. Es war ein Fest aus Blut und Rache gewesen und all meine Anhänger hatten diesen Tag als den Befreiungstag gefeiert. Ich hatte ihnen geschworen, dass ich die Drachen vernichten würde, als ich mir die goldene Krone selbst auf den Kopf gesetzt hatte. Der Jubel dröhnte mir bis heute noch in den Ohren, wenn ich mich erinnerte.
      Doch seit diesem Tag war ich nur mit Problemen konfrontiert worden. Hier verhungerte jemand, der mich nicht Interessierte, da eine Bittschrift, dort eine Frau, die sich erhoffte Königin zu werden. Dazu waren alle Suchen nach der Quelle der Drachen vergebens. Diese Bestien tarnten sich viel zu gut. Niemand fand sie. Leon stach dem ein oder anderen Vieh die Klinge durchs Herz, ja, aber das war nicht, was ich wollte. Ich wollte das Nest vernichten. Wieso? Das fragten mich viele. Vielleicht aus Eifersucht. Vielleicht, weil ich nicht wollte, dass es Wesen gab, die so viel mächtiger waren als ich selbst und die Menschen, die mich verehrten. Außerdem waren mir nicht nur die Drachen ein Dorn im Auge. Nein, auch diejenigen, die sich mit den Drachen verbündeten, einen Pakt auf Leben und Tod schlossen, weil sie in ihrer Naivität dachten, dass diese Tiere sie als ihre Herren anerkennen würden. „Entlassen“, raunte ich Leon mied gelaunt zu, als er berichtet hatte. Er verbeugte sich tief und huschte dann wie ein Schatten aus dem Raum. Ächzend erhob ich mich aus meinem mächtigen Stuhl aus Eichenholz, welcher der größte war, der um den Kartentisch des Schlosses stand. Meine Klinge lag in ihrer Scheide an meinem Gürtel, über meinen Schultern hing ein Umhang aus Purpur und auf meinem Kopf thronte der Beweis, dass ich über den damaligen König siegreich gerichtet hatte.
      „Euer Hoheit“, warf Niles, der das ganze Gespräch hinter mir gestand hatte leise ein. „Du kannst sauber machen, ja“, knurrte ich. Der Butler konnte so lästig sein, wenn er es darauf anlegte. „Nein, nein. Ich wollte Euch eigentlich nur um Erlaubnis bitten, selbst ein wenig...nachzusehen. Leon mag Drachen töten, aber ich sehe, dass Euch seine Ergebnissen nicht zufrieden stellen.“ Verwirrung machte sich auf meinem von Falten geziertem Gesicht breit. Er wollte Drachen jagen? War das ein Scherz? Das einzige, was er jagte, waren die Spinnen, die überall im Schloss ihre Netze webten.
      „Tu, was du nicht lassen kannst“, stimmte ich trotzdem zu, bevor ich mich aus dem Raum schleppte und mich auf den Weg in meine Gemächer machte. Lesen, das lesen würde mich ablenken.

    • Narisha hat einen neuen Beitrag "[PRS] Drachenreiter" geschrieben. 22.08.2016

      Ich stell das jetzt einfach mal so rein, dass du es nur kopieren und einfügen musst :D Und ich lass die Charaktersache aus, weil...hey, das muss ich mir noch überlegen XD

      [url=http://pre05.deviantart.net/db33/th/pre/f/2016/075/6/6/legend_of_the_cryptids_nilufar_regular_by_zephyri-d9vbzyp.jpg]Lyria Zeraf[/url*]//32//seit 5 Jahren//Reiterin von Aimann(?)//Kräuterhexe

      [url=http://animeflow.net/file/345/600x338/16:9/weapon-sword-male-blood-hijikata-toshizou-tooaya-]Leon d'Eville[/url*]//19//Mensch//einer der Drachenjäger des Königs

      [url=https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/564x/38/5d/75/385d7542beae1f1dd577241b9922288a.jpg]Ravena Draco[/url*]//23//Mensch//lebt alleine im Dorf und sucht seit Jahren ihren verschwundenen Bruder Damian

      [url=http://orig12.deviantart.net/e7b9/f/2014/012/9/f/archer_by_ashramart-d71xl9a.jpg]Cajus[/url*]//346//[url=https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/564x/8c/68/e1/8c68e11f011b5b3f3bec2223e17da3b6.jpg]Blitzdrache[/url*]//Drache von Damian(?)

      [url=http://adn.i.ntere.st/p/4424936/image]Niles Orochi[/url*]//25//Mensch//Ist Butler beim König und hat eine absolute Dreckphobie

      [url=http://pre07.deviantart.net/7326/th/pre/f/2013/226/a/4/fealty_sworn_blandine_reg_by_liangxinxin-d6i3a5k.jpg]Inyx[/url*]//79//[URL=https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/564x/c0/f7/4c/c0f74c0c4af0dbca82d63b8640dc6a89.jpg]Feuerdrache[/url*]//weigert sich strikt gegen einen Reiter

    • Narisha hat einen neuen Beitrag "[PRS] Drachenreiter" geschrieben. 21.08.2016

      König Xander Lovelle//47//Mensch//Tötete den König, um den Thron an sich zu reißen - verabscheut Drachen und will sie ausrotten - war früher ein reicher Kaufmann

      Cyan//237 (sieht aus wie ca. 20)//Giftdrache//Er hasst seine Drachenform und würde am liebsten ein Mensch sein
      Als Drache:

Empfänger
Narisha
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Farbenlegende : Moderator, Team, Mitglieder, Adminstrator,
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen